Das überarbeitete Werk

Endlich bin ich soweit mit meinem Roman, dass ich von fertig sprechen kann. Zumindest ist der Text fertig überarbeitet. Alle offenen Fragen sind soweit beantwortet, insofern ich es von ihnen will. Wortwiederholungen wurden ausgemerzt, Dialoge ein wenig lebhafter gestaltet und vieles mehr. Mit Fug und Recht kann ich behaupten, stolz auf meine Geschichte zu sein. Ich hoffe bloß, dass die Testleser ebenso begeistert von „Der Spiegel von Echenon“ (vorläufiger Titel) sind und mich auf etwaige Fehler hinweisen 😉

Der Text ist zwar vollständig und gefällt mir sehr gut, doch es gibt noch andere Dinge zu erledigen. Unter anderem werde ich noch ein Inhaltsverzeichnis am Anfang erstellen, was natürlich kein Problem darstellt und noch dazu kommt ein Glossar, damit auch keine Fragezeichen über den Köpfen der Leser entstehen, wenn sie einen Namen hören, der ihnen nicht geläufig ist. Dabei ist meine einzige Sorge, nichts zu übersehen, denn das wäre selbstverständlich schlecht.
Außerdem werde ich noch ein paar Illustration hinzufügen und ältere überarbeiten, eine Landkarte zeichnen und ja, das sollte es dann auch gewesen sein. Ach ja, und schlussendlich sollte ich mich für ein Buchcover entscheiden, denn ich bin bis jetzt mit nichts vollauf zufrieden. Ich will kein 08/15 Fantasy-Cover, aber auch keines, das nicht zum Genre passt. Also liegt noch einiges an Arbeit vor mir.

Beste Grüße,
VTT

2 Kommentare zu „Das überarbeitete Werk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s