Happy Halloween!

Die letzten Wochen waren anstrengend und vor allem zeitraubend für mich. Neuer Job, neue Küche, Wohnung „renovieren“ und ausmisten und so weiter … Nein, ich suche keine Ausreden, ich habe sie bereits gefunden 😉
Da habe ich mir gedacht, ich melde mich wenigstens zu Halloween und wünsche euch eine so angenehme Nacht, wie nur irgend möglich. Bleibt lieber daheim, verschließt die Fenster, dimmt das Licht und verrammelt die Türen, denn die sprachlosen Männer treiben ihr Unwesen.

Momentan arbeite ich in der wenigen Freizeit, die ich habe, an einem Buchcover, versuche eine Sprache im Buch als Schriftzug (Font) zu verwirklichen und werde bald den Roman ein weiteres mal überarbeiten. Tja … wenn man sich so viel Zeit lässt, fallen einem so viele kleine Details auf, die man noch verbessern könnte. Da schlägt eben der Perfektionist in mir zu. Es hilft alles nichts. Wen ich hier auf die Folter spanne, weil sie schon vor Neugier platzen: Es tut mir Leid, aber ich gebe mein Bestes. Wochenends arbeite ich auf Hochtouren und unter der Woche geht eben nicht mehr. Aber auch kleine Schritte führen zum Ziel. Hoffen wir doch, dass es dann noch steht, wenn ich angekommen bin …

Deshalb hängt eben auch der Blog gerade etwas in der Luft wie die feuchte Wäsche auf der Leine. Könnte ich von der Schriftstellerei leben, wär dem wahrscheinlich nicht so, aber ja … damit’s soweit überhaupt kommen könnte, müsste ich erst einmal meinen ersten Roman fertig bekommen. Tjaja, träumen kann man ja 😉 Dieses Jahr werde ich wohl hoffentlich doch noch damit fertig werden!

Jedenfalls: Happy Halloween!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s