Archiv der Kategorie: Allgemein

Falensischer Haustierratgeber – Der Kokormo

Ich habe diesen Laden von meinem Vater geerbt, weil er bankrott gegangen ist. Was war er auch für ein Narr, nahe der Ewigen Wäldern für Geflügel Geld zu verlangen.“ Tavernenbesitzer Zum Gackernden Huhn

Was haben mein Mann und ein Kokormo gemeinsam? Beide haben nur fressen und vögeln im Kopf.“ – schlechter Fansteiner Hausfrauenwitz, der sich dennoch größter Beliebtheit erfreut

Ach herrje, der Kokormo. Der wohl größte gefiederte Witz, der sich in Fansteins Wäldern herumtreibt. Der kugelrunde Körperbau zwingt ihn häufig dazu, von Artgenossen vor sich hergerollt zu werden, wenn ein Fressfeind in der Nähe ist. Wären seine Flügel doch nur zu mehr fähig, als zum bloßen Staub Aufwirbeln.
Das Gefieder ist regional sehr verschieden. Während in einigen Gebieten die Kokormos eher braun sind, weisen sie mancherorts einen grünen Farbton auf. Meist jedoch ergibt sich eine Mischung aus beidem. Küken sind jedoch immer braun bis ocker. Wissenschaftler glauben, eine Erklärung für die Grüntöne in Moosen gefunden zu haben, die Kokormos mit ihren Schnäbeln teilweise von Baumrinden oder Steinen schaben. Falensischer Haustierratgeber – Der Kokormo weiterlesen

Wo bleibt „Geschichten aus Falensia: 02“?

Liebe Leserinnen und Leser,

wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt, geht es hier nicht sonderlich rund. Auch vom zweiten Teil von „Geschichten aus Falensia“ ist anscheinend nichts zu erblicken, obwohl der doch angeblich noch 2017 erscheinen sollte. Tja, wie wär es, wenn ich euch einfach einmal einen kleinen Einblick liefere, in die Dinge, die gerade abgehen und kommen werden?

Derzeit gibt es mehrere Projekte, an denen ich arbeite, aber alles der Reihe nach.
Wo bleibt „Geschichten aus Falensia: 02“? weiterlesen

Neuauflage „Der Spiegel von Echenon“

cover-nov-2016

Wie hab‘ ich mir nur die letzten Monate die Zeit vertrieben? Ich habe – da ich mich zu dieser Zeit in einer kreativen Flaute befunden habe – den Spiegel von Echenon erneut überarbeitet. Einige Fehlerchen wurden behoben, Grafiken verschönert, manches besser formuliert und der Umschlag ansprechender gestaltet. Wer das gute Stück also noch nicht sein Eigen nennt, kann sich ruhigen Gewissens die neue Version zulegen 😉

Hier gibts beide Versionen: Kindle & Taschenbuch

Grüße,
VTT

Der Spiegel von Echenon – Anime

Spiegel von Echenon Anime.3.1.png

Nach langem Hin und Her ist es nun endlich offiziell: Das japanische Animationsstudio Badhouse* wird eine Serie im Umfang von 24 Episoden (derzeit ist pro Kapitel eine Folge vorgesehen, letzte in Doppellänge) produzieren, die auf „Der Spiegel von Echenon“ basiert. Das Ganze soll bereits in zwei Jahren, am 01.04.2018, in TV Tokyo ausgestrahlt werden. Vorerst alles nur auf Japanisch; auf eine englische, sowie eine deutsche Übersetzung werden wir zwar noch ein wenig warten müssen, aber trotzdem! Ich freu mich riesig! 😀
Dann können selbst alle Lesefaulen in den Genuss kommen 🙂
Dennoch lohnt es sich, sich beides zu Gemüte zu führen, da es im Anime zu ein paar Abweichungen kommen wird.

(*Badhouse ist für solch Schmankerl wie Deaf Node, oder neuerlich auch für One Munch Pan bekannt.)

Beste Grüße,
VTT

Gratis! heißt das Zauberwort

Dinner for one2-rot

Der Valentinstag rückt gefährlich näher und du schlürfst schon wieder Wein und Müsli allein?
Fürchte dich nicht, denn von heute bis zum 12.02. gibt es „Der Spiegel von Echenon“ vollkommen GRATIS für deinen Kindle! Richtig gehört! Deine Stunden allein waren noch nie so spannend! Gratis! heißt das Zauberwort weiterlesen

Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 3

Endlich ist es soweit: Der dritte und somit letzte Teil unserer Kurzgeschichten-Reihe „Der Gnom, der den Winter stahl“ ist endlich da.
Den ersten Teil findet ihr hier: Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 1
Den zweiten Teil hier: Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 2

Thomes konnte schließlich die Winterperle zerbrechen und rettete seiner Tochter somit das Leben. Sommer überflutet das Land.
Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 3 weiterlesen

Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 2

Heute geht es gleich mit dem zweiten Teil unserer Kurzgeschichten-Reihe „Der Gnom, der den Winter stahl“ weiter. Den ersten Teil findet ihr hier: Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 1

Nach einer langen und beschwerlichen Reise, seine Tochter vor einer mysteriösen Krankheit zu retten, scheiterte Thomes schließlich an ein paar Wachen, die ihnen den Einlass nach Blesien verwehrten. Der Gnom, der den Winter stahl – Teil 2 weiterlesen